Luftbestattungen

Einzelerdgrab

Die Luftbestattung findet von einem Heißluftballon aus in Kooperation mit der Firma Luftbestattungen Rastatt statt. Da dies in Deutschland nicht erlaubt ist, wird die Asche im Elsass über unbewohntem Gebiet dem Wind übergeben. Es können bis zu sechs Personen an der Beisetzung teilnehmen. Vorraussetzung ist eine schriftliche Willenserklärung.

zurück